Bauer Solarstrom GmbH Bauer Solarstrom GmbH

KOSTAL Solar Electric GmbH

2006 entstand die KOSTAL Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg i. Br., jüngste Tochter des knapp 100 Jahre
alten Familienunternehmens KOSTAL Gruppe. Das Unternehmen ist für den Vertrieb und der der eigenen Wechselrichter-Marke „PIKO“
verantwortlich und leistet auch technischen Kundenservice.


Kaco

KO PIKO 5.5 DCS INT (NSR 2012)

  • 3phasige Einspeisung
  • Trafolose Konvertierung
  • Drei unabhängige MPP-Tracker
  • Integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchssteuerung
  • Integrierter elektronischer DC-Freischalter
  • Datenlogger und Webserver zur Anlagenüberwachung integriert
  • Diverse Kommunikationsschnittstellen serienmäßig integriert: 2x Ethernet (integrierter Switch), RS485, S0, 4x Analog-Eingänge
  • Grafikdisplay mit 3-Tasten-Bedienkonzept

Axitec

KO PIKO 7.0 AD DCS INT (NSR 2012)

  • 3phasige Einspeisung; trafolose Konvertierung
  • Erweiterung des Eingangsstroms möglich
  • Mit Lichtbogenerkennung
  • Integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchssteuerung
  • Datenlogger und Webserver zur Anlagenüberwachung integriert
  • Diverse Kommunikationsschnittstellen serienmäßig integriert: 2x Ethernet (integrierter Switch), RS485, S0, 4x Analog-Eingänge
  • Grafikdisplay mit 3-Tasten-Bedienkonzept

 
 
Axitec

KO PIKO 8.3 (MSR) DCS INT (NSR 2012)

  • 3phasige Einspeisung; trafolose Konvertierung
  • Erweiterung des Eingangsstroms möglich
  • Integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchssteuerung
  • Integrierter elektronischer DC-Freischalter
  • Datenlogger und Webserver zur Anlagenüberwachung integriert
  • Diverse Kommunikationsschnittstellen serienmäßig integriert: 2x Ethernet (integrierter Switch), RS485, S0, 4x Analog-Eingänge
  • Grafikdisplay mit 3-Tasten-Bedienkonzept

Axitec

KO PIKO 8.3 (MSR) DCS INT (NSR 2012)

  • 3phasige Einspeisung; trafolose Konvertierung
  • Erweiterung des Eingangsstroms möglich
  • Drei unabhängige MPP-Tracker
  • Integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchssteuerung
  • Integrierter elektronischer DC-Freischalter
  • Datenlogger und Webserver zur Anlagenüberwachung integriert
  • Diverse Kommunikationsschnittstellen serienmäßig integriert: 2x Ethernet (integrierter Switch), RS485, S0, 4x Analog-Eingänge
  • Grafikdisplay mit 3-Tasten-Bedienkonzept

Bauer Solarstrom GmbH