Bauer Solarstrom GmbH Bauer Solarstrom GmbH

Neue Vergütungssätze

Vergütungssätze seit 01.05.2014

PV-Anlagen, die zwischen dem 01.05. und 31.07.2014 in Betrieb genommen werden, erhalten für 20 Jahre plus das Jahr der Inbetreibnahme
feste Einspeisetarife pro Kilowattstunde Strom. Bei Anlagen von 0 bis 10 kWp werden weiterhin 100 Prozent des erzeugten Stroms voll vergütet.
Bei Anlagen zwischen 10 und 1.000 kWp werden seit 01.01.2014 nur noch maximal 90 Prozent mit dem Einspeisetarif vergütet.
Die restlichen 10 Prozent erhalten den Börsenstrompreis (derzeit ca. 4 ct/kWh) oder müssen anderweitig vermarktet werden, sofern sie nicht selbst verbraucht werden können.


Ab Mai bis Juli 2014 monatliche Degression von 1,0 %.

Vergütungssätze als PDF

Bauer Solarstrom GmbH